am Dienstag, 22.11.2022, 18:30 – 20:30 Uhr
im Alfons-Auer-Haus Kolpingstraße 43, 88400 Biberach

Jedes 5. Kind in Baden-Württemberg ist von Armut betroffen oder bedroht. Für diese Kinder und Jugendlichen spitzt sich die Situation aufgrund des Preisanstieges für Energie und Lebensmittel derzeit weiter zu. Auch Mitglieder in den Vereinen im Landkreis Biberach könnte dies betreffen.
Bei der Veranstaltung geht es zunächst darum, was Kinderarmut überhaupt bedeutet, woran man sie erkennt und wie die Situation im Landkreis Biberach ist.
Dann wollen wir gemeinsam schauen, wie wir allen Kindern und Jugendlichen die Teilhabe in unseren Vereinen ermöglichen können. Wie sind wir als Verein oder Ortsgruppe schon aufgestellt und was können wir gegen Kinderarmut tun? Woher bekommen wir (finanzielle) Unterstützung?
Denn alle Kinder haben die gleiche Chance auf ein gelungenes Leben verdient. Gerade jetzt gilt es, laut zu werden und gemeinsam für die betroffenen Kinder und Jugendlichen einzustehen.

Eine Anmeldung ist bis zum 20.11. über info@kjr-biberach.de möglich.

Hier kommt ihr zum Flyer.